← Zurück zur Übersicht

Jobausschreibung: Assistent*in der Festivalleitung

Der Trägerverein von Sommerblut sucht ab dem 1. August 2019 und auf Honorarbasis eine*n Assistent*in der Festivalleitung.

Der Sommerblut  Kulturfestival e.V. ist ein kultureller Verein, der jedes Jahr ein Festival mit Kulturprojekten zu soziokulturellen Themen veranstaltet: Inklusive Theaterprojekte, integrative Performances oder interkulturelle Tanzinszenierungen – das vielfältige Angebot will gesellschaftliche Missstände sichtbarmachen, Tabus brechen und gemeinschaftsförderndes Potential der kreativen Zusammenarbeit aufzeigen.

Du studierst Kulturmanagement oder einen ähnlichen Studiengang und willst dein gesammeltes Wissen endlich in die Praxis umsetzen?

Der Sommerblut Kulturfestival e.V. bietet dir genau diese Möglichkeit:

Als Assistent*in der Festivalleitung wirst du Seite an Seite mit der Festivalleitung zusammenarbeiten, selbstständige und eigenverantwortliche Absprachen mit Kooperationspartner*innen treffen, Meetings beiwohnen und die Konzeption, Antragstellung und Umsetzung unterschiedlicher Kulturprojekte aktiv begleiten!

Du wirst in alle Arbeitsbereiche der Vereinsstruktur eingegliedert und bekommst so einen umfangreichen Einblick in die Vielfältigkeit des Projekt- und Eventmanagements.

Du verfügst über die Fähigkeit, dich selber zu strukturieren und selbstständig zu arbeiten? Verantwortungsbewusstsein und ein hohes Maß an Kommunikationsbereitschaft sowie Teamfähigkeit gehören zu deinen Stärken?

Dann bewirb dich bei uns:

rolf.emmerich@sommerblut.de
Rolf Emmerich, Festivalleitung