← Zurück zur Übersicht

Darsteller*innen 60+ gesucht mit und ohne körperlicher Beeinträchtigung

Die nächste KimchiBrot Connection-Produktion “Future Up Dein Life” (Arbeitstitel), die im Rahmen des Sommerblut Festivals der Multipolarkultur 2020 entsteht, beschäftigt sich auf der Grundlage des „Generationenmanifestes“ mit verschiedenen Aspekten des Zusammenlebens und gesellschaftlicher Verantwortung.

Für das Ensemble, das aus Profis und Laien mit und ohne körperlicher Beeinträchtigung, verschiedenen Alters und kulturellen Hintergrunds besteht, sind wir u.a auf der Suche nach zwei Spieler*Innen im Aller von 60+. Theatererfahrung, z.B. im Amateurtheater-Bereich, ist wünschenswert.
Da es sich um eine Physical Theatre Stückentwicklung handelt, sollte Bereitschaft und Offenheit gegenüber dem Arbeitsprozess (u.a. gemeinsame Recherche, Improvisation) sowie Lust an Bewegung und physischem Ausdruck mitgebracht werden.

Die Proben, Aufführungen finden im Zeitraum März – Mai 2020 in Köln statt.
Diverse Gastspiele sind für den Juni 2020 geplant.
Eine Aufwandsentschädigung wird gezahlt.
Das Engagement steht unter dem Vorbehalt der gesicherten Gesamtfinanzierung.

Bei Interesse freuen wir uns über deine Anmeldung zum Auswahl-Workshop am 13. Oktober 2019.
Anmeldung per Mail mit Name und ggf. Vorerfahrung bis zum 7. Oktober 2019 an:
bewerbung@kimchibrot.de

Informationen zum Sommerblut Festival und KimchiBrot Connection

SOMMERBLUT, das „Festival der Multipolarkultur“, versteht sich als inklusives Kulturfestival, welches unterschiedliche gesellschaftliche, soziale und politische Standpunkte und Identitäten miteinander verbindet. Der Inklusionsbegriff wird hierbei bewusst weit gefasst: es geht um körperliche und kognitive Merkmale, Lebensformen, Wertesysteme, Traditionen, Glaubensrichtungen – all das, was die Identität eines jeden Menschen und den täglichen Diskurs in unserer Gesellschaft bestimmt.
Mehr Informationen zum SOMMERBLUT-Festival unter: www.sommerblut.de

KimchiBrot Connection ist eine Physical Theatre Kompanie mit Sitz in Köln.

Ihre Stücke beschäftigen sich mit unterschiedlichen gesellschaftlichen Themen, die auf der Bühne durch den Einsatz von hochphysischen und poetische Körperbilder umgesetzt werden. Das Stück “living happily ever after” wurde auf zahlreichen Internationalen Festivals gezeigt und mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet. Das aktuelle Stück “the perfect match” ist für den Kölner Theaterpreis 2019 nominiert.
Mehr Informationen zu KimchiBrot Connection unter: www.kimchibrot.de