← Zurück zur Übersicht

Arnes Durchblick #23 vom 6.9.2021: Spätsommerblut-Angebot, Late-Summerblood-Sale! Kostenloses Probelaufen: Wer schafft eine Meile?

Noch bis zum 3.10.2021 am Ebertplatz: Schuhe aller Größen und Arten zum kostenlosen Probelaufen, im übergroßen Schuhkarton beim Brunnen!

Eine Meile in meinen Schuhen, vom Museum der Einfühlsamkeit“ heißt die Schuh-Ausstellung übersetzt. Bringt eure Kopfhörer mit. In weniger als 15 Minuten erfahrt ihr, wessen Schuhe und Geschichte ihr gerade tragt.

Was würdet ihr geben, um sie anzubehalten? Und kauft ihr neue Schuhe, falls ihr wieder wenig einfühlsam über eure Vorstellungen Afrika, Nicht-Standard-Frauenkörper oder Künstler:innenglück stolpert?

Ich lief kaum mit den Schuhen, doch beeindruckte mich ihre haptisch-psychologische Wirkung. Ich musste Abspielgerät und Hörgeräte komplett lautstellen und tauchte trotz Wasserfall-artigen Brunnenrauschens in die Geschichten ein. Nicht jeder wird die englischen Texte im Schuhkarton verstehen, allerdings einfühlsamer.

Konzeptionell fehlt mir: Was bedeutet es den Erzählenden, wie fühlt es sich an, wenn wir eine Meile ihre Schuhgeschichte tragen? Dürfen wir sie behalten und ihnen unsere überlassen? Wir Besuchenden aber bestücken mit solchen Antworten eine Pinnwand. Pädagogische Funktion erfüllt. Künstlerisch-ästhetisch allerdings etwas schwach, dafür kostenlos.