Arnes Durchblick #8 vom 16.5.2021: Die Geburtstagsfeier – Kultur.Natur.Begegnung

Wer unsere 20-Jahre-Jubiläumsfeier „Kultur.Natur.Begegnung“ verpasst hat, hat nicht nur Auf-Livestream-Ausfall-Reagieren-und-nicht-cool-bleiben-können verpasst, sondern die aus Münsteraner „Tatort“-Folgen bekannte unwiderstehliche Gerichtsmedizin-Heldin ChrisTine[!] Urspruch. Wie sollte Moderationskollege Ralph Caspers der „Maus“- und „Quarks“-Sendungen da mithalten? Das Wiener Gemüse-Orchester bewies, dass Gemüse-Instrumente wie Moog-Synthesizer klingenkönnen. Video-Rückblenden sowie Grußworte von Kölns Oberbürgermeisterin und Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidenten erinnerten daran, dass alle Sommerblut-Kultur […]

Arnes Durchblick #7 vom 13.5.2021: Aller Anfang ist…

Aller Anfang ist… …in den 1990ern Sport. Festivalgründer und -leiter Rolf Emmerich begann sein Engagement für Vielfalt bei schwul-lesbischen Fußball-Events. Doch Sport allein ist Mord. …2002 schwul-lesbische Comedy, Kabarett und Chansons. Nicht nur LGBTQ aus dem Kölner Raum hatten Geschmack für formschöne Unterhaltung. Doch Kultur-Gourmets ist das zu oberflächlich. …2007 der Tanzpreis NRW, als das […]

Arnes Durchblick #6 vom 11.5.2021: Verwurzelt in Würde?

Ich bin weiß, deutsch-niederländischer Abstammung, erlebe bestenfalls Diskriminierung, weil deutsche Nazis sein könnten und die niederländischen Erfinder des Sauerkrauts verkannt werden. Ich fühle mich wie beim Schulprojekt 1×1 der Hautfarben. Freut mich: Mich betrifft’s ja nicht. Ich benutze keine A-bis-Z-Erniedrigungswörter, und wenn jemand mit mir fließend Deutsch spricht, staune ich nicht über die dunkle Hautfarbe, […]

Arnes Durchblick #5 vom 10.5.2021: Wie der „Klimawandel“ „Körper bewegt“

Pelle und Nicole führen mich Sonntagabend während der Vernissage durch „Bewegte Körper“, beschreiben die Fotos oder lesen mir die Erklärungstexte vor. Für beide eine Premiere, die mich begeistert. Ein Hochhaus im Abendhimmel, Familien mit Kindern, Spielzeug liegt zerstreut auf einem Bett. Nach und nach erfahre ich: Wer sind die 2015 aus Syrien geflüchteten Familien, deren […]

Arnes Durchblick #4 vom 8.5.2021: Kultur ist tot, es lebe Kultur!

So, da sind wir endlich! Museumsdirektorin Nanette Snoep, Inklusionskultur-Beraterin Annette Ziegert und werbetextende Poetry-Slammerin Ninia LaGrande haben’s scheinbar leicht, wenn sie dieses Festival mit Zuversicht eröffnen. Tatsächlich kann man aus neuen Herausforderungen vieles inklusiver machen. Trotzdem bleibt in mir nach Ninias etwas zähem amüsanten Lockdown-Poetry-Slam Klaus der Geigers Lamento über den Mord von Kultur und […]

Arnes Durchblick #3 vom 4.5.2021: Das Digitale Kulturzentrum – weil Kultur natürlich Begegnung braucht

Letztes Jahr gab‘s Sommerblut als Video-Festival. Doch das Publikum fehlt uns. Deswegen eröffnen wir jetzt ein digitales Kulturzentrum in Gather Town: Natürlich braucht Kultur Begegnung. Wie funktioniert’s. Ihr betretet unser Kulturzentrum als Avatar, einem animierten Figürchen. Mit Tastatur und Maus lauft ihr durch die Räume. Wenn ihr andere Besucher:innen oder Helfer:innen trefft, könnt ihr euch […]

Arnes Durchblick #2 vom 28.4.2021: Natürlich – 20 Jahre Sommerblut

Vor 20 Jahren war‘s ein Geheimtipp der schwulen Kölner Kulturszene. Bis heute wurde das Kulturfestival erwachsen und überregionale „Kultur.Natur.Begegnung“. Inklusive, integrative und diverse Kulturveranstaltungen ermöglichen soziale Nähe mit unseren Unterschieden. Oder trotzen ihnen. Dieses Jahr öffnen wir die Türen ein zweites Mal digital und verlängern bis Dezember. Öffnet einfach die vielen Link-Türchen in diesem Beitrag, […]

Arnes Durchblick #1 vom 26.4.2021: Ein Blick hat viele ‎Gesichter

Schön, dass du meinen Blog besuchst. Ich bin Arne. Mein Blick auf Sommerblut hat viele Gesichter. Zum Beispiel Christ, schwul, schwerhörig, fast blind, ein zweites Mal 19 Jahre alt. Ich lese gerne Fantasy, Liebesgeschichten oder Spirituelles. Ich bin Musikwissenschaftler, Musiker und mag so Multipolares wie New Age, neue Kunstmusik, Electronic, Jazz, Hiphop. Nur ein paar […]