ist ein Kooperationsprojekt, welches durch das Creative Europe Programm der Europäischen Union kofinanziert wird. 2020 begann die intensive Zusammenarbeit für eine Dauer von zwei Jahren zwischen sieben internationalen Theatern und Festivals:

Cover_cities

Das internationale Performance-Projekt FACE TO FAITH setzt sich mit der Bedeutung des Glaubens für unsere Gesellschaft auseinander. In Theaterprojekten und Konferenzen hinterfragen die sieben Kulturinstitutionen aus Deutschland, Finnland, Italien, Israel, Polen, Tschechien und der Ukraine die identitätsstiftenden und politischen Hintergründe sowie die verbindenden oder trennenden Aspekte rund um das Thema Glaube. Dazu sind Künstler:innen, Expertinnen und Menschen aller Lebenswelten eingeladen, neue Perspektiven zu schaffen, unbekannte Geschichten zu erzählen und Konflikte aufzudecken.

 

Im Rahmen eines grenzüberschreitenden Open Calls wurden Regisseur:innen, Künstler:innenkollektive und darstellende Künstler:innen gesucht, die ihre herausragenden und originellen Konzepte im Rahmen von FACE TO FAITH realisieren.  Jede der  teilnehmenden Kultureinrichtungen produziert eine der sieben Performances, die im Dialog mit den Menschen vor Ort und dem kulturellen Hintergrund des Landes entstehen. 

Folgende Produktionen wurden im Sommerblut Festival 2022 präsentiert:

Herbarium

Alte Feuerwache | Halle

Mit Herbarium verbinden sich Düfte zur Welt der Pflanzen. Ein performativer Raum, der Geruchs-, Hör- und Tastsinn berührt. Zu entdecken: das Leben der Flora, ihre Unsicherheit und Verletzlichkeit – und vor allem:, das eigene, botanische Vergnügen.

Dieses Bild zeigt eine gelbe Blume aus nächster Nähe.

iBelieve

Projekt Galerie Labor

iBelieve ist ein performatives Experiment in Form einer App. Sinnliche Erfahrungen, Erinnerungen und spielerische Herausforderung – neu interpretiert als moderne Self-Hacking-Spiritualität. Die Installation verbindet eine Klangperformance mit einer App.

Dieses Bild zeigt ein Logo für die iBelieve-App. Der Hintergrund ist schwarz, und die obere Hälfte des Bildes ist von mehreren weißen vierzackigen Sternen bedeckt. In der Mitte befindet sich das Logo, das aus mehreren kleinen Bildern in verschiedenen Farb

The Human Measure

Alte Feuerwache Köln

The Human Measure ist eine fröhliche und poetische Parade über Momente des Scheiterns. Gemeinsam stellen sich die Performer:innen der Frustration und begehen ein Fest mit dem Publikum.

Dieses Bild zeigt eine Gruppe von mehreren Personen. Sie stehen auf einem grasbewachsenen Hang mit einem Wald im Hintergrund. Sie sehen alle sehr unterschiedlich aus. Sie sind alle unterschiedlich gekleidet, und sie machen alle unterschiedliche Gesten.

Nach den Premieren in Köln, Kuopio, Lviv, Modena, Prag, Tel Aviv und Warschau gehen die Performances auf Tournee in die anderen Städte. Die Aufführungen werden von drei Konferenzen und anderen öffentlichen Veranstaltungen umrahmt, um eine hohe öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema Glauben in unseren modernen Gesellschaften zu erzielen

Verfolge das Projekt:

 

- Webseite

- Instagram

- Facebook

logosbeneficairescreativeeuroperight_de