ULTIMA RATIO

Informationen

Zeitraum 6.10. bis 16.10.
Künstler:innen Christoph Steć & Scientists4Future
Ort
Haus am See, Bachemer Landstraße 420, 50935 Köln
Gehbehinderung Rollstuhl
Zugänglichkeit Audiodeskription (1 Termin) Leichte Sprache (1 Termin)

Darum geht’s

Die großen globalen Bedrohungen sind abgewendet, nachdem Pflanze und Mensch in Symbiose eine wirkmächtige Intelligenz bilden konnten. Dennoch versuchen immer noch einige Individuen auf Kosten der Gemeinschaft zu leben. Eine Busreise aus der Zukunft in die Vergangenheit soll das Gleichgewicht wiederherstellen, bevor es für die Menschen zu spät ist.

Darum musst du mitfahren

Komm mit auf eine Reise mit dem Doppeldecker-Bus vom äußeren Kölner Stadtrand ins Revier des Kohletagebaus Hambach bis hin zum wildromantischen Schloss Türnich. Basierend auf dem Forschungsprojekt „Zukunftsbilder” der Scientists for Future zur Frage, wie unser Leben in 20 Jahren aussehen könnte, ist ein multimediales Theatererlebnis entstanden. Eine berührende und sinnliche Erlebnisreise, die komplexe Entwicklungsszenarien theatral verpackt.

Zusätzliche Informationen

Check-In ab 18 Uhr. Abfahrt um 18:20 Uhr.

Bitte seid rechtzeitig am Bus, so dass wir pünktlich aufbrechen können.

Wir werden an verschiedenen Stellen der Reise den Bus verlassen, achtet daher bitte darauf Euch dem Wetter entsprechend zu kleiden. 

Achtet bitte auch auf aktuelle Regeln zur Corona-Pandemie. Wir möchten für alle Teilnehmer:innen einen sicheren Besuch unserer Veranstaltungen ermöglichen. Im Bus gibt es daher eine Maskenpflicht. Die einzelnen Etappen der Fahrt dauern nie länger als 30 Minuten und außerhalb des Busses kann die Maske abgesetzt werden. 

 

Anfahrt

Mit der Bahn reist du mit Linie 7 zum Stüttgenhof, von dort sind es ca. 10 Minuten zum Abfahrtsort.
Mit dem Buslinie 146 ist die nächste Haltestelle Deckstein oder mit der Linie 136 Haltestelle zur Brahmstraße, von dort jeweils 10 Minuten zum Abfahrtsort.
Zusätzlich besteht natürlich die Möglichkeit mit dem Auto anzureisen, parke dabei jedoch bitte nicht auf dem Parkplatz vom Haus am See, sondern auf den kostenlosen Plätzen direkt an der Bachemer Landstraße.

 

Barrierefreiheit

Im Bus gibt es einen Platz für Rollstuhlfahrende. Daher kann nur eine Person mit Rollstuhl pro Veranstaltung mitfahren. Bitte melde dich beim Ticketkauf an entsprechender Stelle an. Wenn du hierzu Fragen hast, melde dich gern bei judith.steinig-lange@sommerblut.de. Für Personen mit Elektrorollstuhl ist diese Veranstaltung leider nicht zugänglich.

Wenn das Merkzeichen „B“ im Behindertenausweis vermerkt ist, kann dich eine Person zu freiem Eintritt begleiten. Der Nachweis wird dann vor Ort geprüft. Um ein Ticket für die Begleitperson zu erhalten, melde dich bitte per E-Mail bei tickets@sommerblut.de.

Altersempfehlung ab 12 Jahren. 

Termine

Donnerstag 6.10.
18:00 Uhr
Freitag 7.10.
18:00 Uhr
Samstag 8.10.
18:00 Uhr
Freitag 14.10.
18:00 Uhr
Samstag 15.10.
18:00 Uhr
Sonntag 16.10.
18:00 Uhr

Mitwirkende

Schauspiel & Text Arwen Schünke, Mira Wickert, Thomas Zimmer
Kostümbild CHANG13, Fenja Ludwig /#changfenja
Beratung Dr. Friedrich J. Bohn, Nicole Loeser, PD Dr. Volker Ossenkopf-Okada / Scientists for future Regionalgruppe Köln/Bonn
Sound Design Joel Jaffe
Produktionsassistenz Judith Steinig-Lange
Bühnenbild Keren Korman
Projektkoordination Lucia Oiro
Dramaturgie & Text Nadine Schwitter
Licht & Programmierung & Video Navid Razavi /v.rtx_void
Installation Nicolas Sippel
Regie & Text Christoph Steć
Konzeptionelle Mitarbeit Olaf Sabelus

Sponsoren und Förderer

Mit freundlicher Unterstützung von: