Mit Ällei chatten +49 221 29499139
Zurück

Herbarium

Dieses Bild zeigt eine gelbe Blume aus nächster Nähe.

Informationen

Zeitraum 15.5. bis 21.5.
Eintritt 15€, 10€ ermäßigt
Ort
Alte Feuerwache | Halle, Melchiorstr. 3, 50670 Köln
Zugänglichkeit Gehbehinderung Rollstuhl Audiodeskription Deutsche Gebärdensprache Touch-Tour
Hinweis Die Veranstaltung am 21.5. um 20 Uhr findet auf Englisch statt.

Herbarium. 

Die Welt der Pflanzen und Gerüche

Darum geht‘s

Seit Jahrhunderten werden Pflanzen durch Pressen und Trocknen haltbar gemacht. Das Anlegen eines Herbariums ist eine alte Tradition: Pflanzen als Organismen, von denen wir Menschen lernen können. Sie fördern unsere Wahrnehmung heilen und nähren uns, können aber auch schaden oder vergiften.
Wir dürfen uns wieder an unsere uralte, spirituelle Beziehung zu den Pflanzen erinnern, als Grundlage unseres Lebens auf der Erde. Mit allen Sinnen möchten wir von ihnen lernen und uns zum Handeln inspirieren lassen.

Darum musst du rein

Herbarium ist eine sinnliche Erfahrung. Ein performativer Raum, der dazu dient, den Geruchs-, Hör- und Tastsinn zu erforschen. Es ist eine Reise nach innen. Sie führt in das Herz eines uralten Waldes, in dem wir wahrnehmen, dass nicht wir der Mittelpunkt von allem sind. Dabei entdecken wir das schwer fassbare Leben der Flora, ihre Unsicherheit, Verletzlichkeit und erstaunliche Überlebensfähigkeit – und vor allem: das eigene, individuelle, botanische Vergnügen.

Immer der Nase nach. Herbarium erwartet Dich.

Mitwirkende

Konzept & Dramaturgie Aleksandra Jakubczak
Text & Dramaturgie Zuzanna Bojda
Duft & Bühnenbild Przemek Branas
Musik Bartosz Dziadosz (Pleq)
Stimme Julie Weber
Licht Wojciech Sobolewski
Produktionsleitung Hanna Behr
Übersetzung Iwona Nowacka

Termine

  • Gehbehinderung
  • Rollstuhl
  • Audiodeskription
  • Deutsche Gebärdensprache
  • Touch-Tour
Sonntag 15.5.
18:30 Uhr

Einlass: 18:00

Premiere

Sonntag 15.5.
21:00 Uhr

Einlass: 20:45

Montag 16.5.
18:00 Uhr

Einlass: 17:45

Montag 16.5.
20:00 Uhr

Einlass: 19:45

Freitag 20.5.
18:00 Uhr

Einlass: 17:45

Freitag 20.5.
20:00 Uhr

Einlass: 19:45

Samstag 21.5.
18:00 Uhr

Einlass: 17:45

Samstag 21.5.
20:00 Uhr

Einlass: 19:45

Die Veranstaltung am 21.5. um 20 Uhr findet auf Englisch statt.

Zusätzliche Informationen

 

Barrierefreiheit

Am 16.05.22 bieten wir vor der Veranstaltung um 17.00 Uhr eine Touch-Tour an. Im Anschluss wird die Veranstaltung von einer Audiodeskription begleitet.
Am 16.05.22 um 18 Uhr wird es eine Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache geben.
Wenn das Merkzeichen „B“ im Behindertenausweis vermerkt ist, kann dich eine Person zu freiem Eintritt begleiten. Der Nachweis wird dann vor Ort geprüft. Um ein Ticket für die Begleitperson zu erhalten, melde dich bitte bei unserer Inklusionsbeauftragten Franzi per E-Mail: franziska.lammers@sommerblut.de

Sponsoren und Förderer

Mit freundlicher Unterstützung von:
In Kooperation mit: