ZukunftsWerk!

Das Bild zeigt eine Person am Tagebau Hambach, die in der Abenddämmerung  auf einem durchsichtigen Klemmbrett einen Entwurf zeichnet. Dieser Entwurf ist eine Idee, wie die Kohlengrube in Zukunft aussehen kann. Darüber steht in bunter Schrift Zukunfts Werk

Informationen

Zeitraum Sonntag 4.12.
Eintritt Eintritt frei
Künstler:innen Scientist for Future und Christoph Stec
Ort
KM51 – Das Erftmuseum, Gymnicher Mühle 10, 50374 Erftstadt
Gehbehinderung Rollstuhl

ZukunftsWerk! 

Wie wollen wir leben?

Die aktuellen Krisen zeigen uns, dass wir in einer Zeit von Umbrüchen leben. Genau das ist unsere Chance, die Welt zu gestalten, wie wir sie gerne hätten, ausgehend von dem, was wir bereits haben und wissen.  
In diesem kostenfreien und für alle offenen Workshop im Erftmuseum des Naturparkzentrums Gymnicher Mühle wollen wir wichtigen Zukunftsfragen gemeinsam auf den Grund gehen.
Wie wollen wir uns in Zukunft fortbewegen? Wie wollen wir wohnen und uns ernähren? Wie soll unsere Landschaft aussehen? Wie wollen wir arbeiten? Woher kommt unsere Energie? Wie sieht die Demokratie von morgen aus? 

Kommt am 4. Dezember 2022 ins “KM51 – Das Erftmuseum” und entwickelt zusammen mit Wissenschaftler:innen von Scientists for Future enkeltaugliche Zukunftsvisionen für die Welt von morgen. Erfahrt dabei mehr über die „Zukunftsbilder“ der Scientists for Future und welche Initiativen im Rheinischen Revier aktiv sind.

Der Workshop richtet sich an Erwachsene und Jugendliche ab ca. 16 Jahren. Vorwissen ist nicht erforderlich. Kostenfreie Verpflegung wird gestellt. 

Wir laden alle ein, eigene relevante Initiativen einzubringen und vorzustellen. Meldet euch direkt an oder erkundigt euch bei: judith.steinig-lange@sommerblut.de

Barrierefreiheit


Bei vorheriger Anfrage (siehe Kontakt oben) bis spätestens zum 30.11. wollen wir eine Dolmetschung in DGS, Leichte Sprache oder Audiodeskription für Menschen mit Sehbehinderung bereitstellen.


Auf dem Parkplatz sind 2 Parkplätze für Menschen mit Behinderung gekennzeichnet Barrierefreie WCs befinden sich im "KM51 - Das Erftmuseum", im Wassererlebnispark sowie in der Wasserwerkstatt. In den Barrierefreien WC's befinden sich zusätzlich Wickelmöglichkeiten für Kleinkinder. Die Ausstellung und die drei Ebenen des "Erftmuseums" sind mit einem Aufzug zu erreichen.

Mitwirkende

Künstlerische Leitung Christoph Steć
Moderation Claudia Schleicher
Beratung Dr. Friedrich J. Bohn, Nicole Loeser, PD Dr. Volker Ossenkopf-Okada / Scientists for future Regionalgruppe Köln/Bonn
Produktionsassistenz Judith Steinig-Lange
Künstlerische Mitarbeit Sandra Paul

Termine

Sonntag 4.12.
12:00 Uhr

Einlass: 11:45