Lade Veranstaltungen
  • Sa. 25.05.2019
  • 18:00 – 20:00 Uhr
  • Eintritt frei
  • des Sommerblut Kulturfestivals und Finale des Tags der Begegnung
  • Open-Air-Gelände am Tanzbrunnen Rheinparkweg 1 50679 Köln Auf Karte anzeigen

Bühnen-Show mit Musik, Breakdance, Poetry-Slam und Comedy

Zum 18. Mal in Köln, zum ersten Mal Open Air: Das Festival der Multipolarkultur wird volljährig und startet mit einem großen Eröffnungsprogramm im Tanzbrunnen.

CassMae – Schon als kleines Kind setzte sich Cassandra ans Piano, improvisierte und schrieb bald eigene Texte. Markenzeichen der blinden Singer-Songwriterin aus Duisburg sind ihre gefühlvolle Stimme, ihre ernsthaften Themen und die Lust, musikalisch Neues auszuprobieren. Auch ihre Liebe zu Indien schlägt sich in ihren Songs nieder. Obwohl sie erst 17 ist, hat sie bereits etliche Musikpreise gewonnen.

Tan Caglar – kam mit Spina Bifida, einer Fehlbildung des Rückenmarks, zur Welt. Der Deutsch-Türke setzte sich als Model durch, ist als Basketballer in der 1. Bundesliga erfolgreich und gehört zu Deutschlands interessantesten Stand-Up-Comedy-Newcomern. Derzeit ist er mit seiner Show „Rollt bei mir …!“ unterwegs.

SEIN – Die Show der Begegnung – Hip-Hop trifft auf Artistik, rhythmische Trommelbeats verschmelzen mit Pop-Musik. In einer Mischung aus Musik, Tanz und Artistik finden nicht nur verschiedene Genres, sondern auch sehr unterschiedliche Menschen auf der Bühne zusammen. Ihre Botschaft: „Sei, wie du bist!“

REDO – Mit 14 Jahren entdeckte Redo Ait Chitt seine Passion für Breakdance. Seither arbeitet er daran, seinen Stil weiterzuentwickeln und lebt seinen Traum als professioneller Tänzer und Motivationstrainer. Er tourt durch die Welt und inspiriert Menschen, ihre Leidenschaft und besonderen Fähigkeiten zu entdecken. Seine Botschaft: „No excuses, no limits“.

Pop Nights feat. Culcha Candela, Leslie Clio und Jochen Distelmeyer (Blumfeld) – Die multikulturelle Band Culcha Candela gehört zu den erfolgreichsten Partybands Deutschlands, Leslie Clios Hits wie „I couldn’t care less“ sind seit Jahren in den deutschen Charts vertreten. Blumfeld-Sänger Jochen Distelmeyer bereichert das Abendprogramm mit seinen philosophisch-klugen Songs.

Die Veranstaltung wird moderiert von Ninia LaGrande, Autorin und Poetry-Slammerin aus Hannover.

← Zurück zum Programm