← Zurück zur Übersicht

05/2021 – Das Projekt GEMEINSAM KUNST ERLEBEN von Carole Kaufmann

Was haben Tahir, Christian Spyra, Karin Wirtz und Miriam Zündorf gemeinsam? Sie erleben Kunst! Mit uns! Sie nehmen uns an die Hand und führen uns in zwei Kurzfilmen durch die Sommerblut Kunstausstellungen BEWEGTE KÖRPER und ANTHROPOZÄN. Dafür wurden die Werkstattmitarbeiter:innen der REHA Betriebe Erftland von Carole Kaufmann in einem mehrwöchigen Workshop zu Kunstführer:innen ausgebildet. DANKE Carole!

Sehen, staunen, entdecken, wundern, nachfragen, erzählen, zuhören, austauschen, erfinden, mitteilen – das ist ihr Anspruch. Carole möchte die Sichtbarkeit und die Wirksamkeit von Menschen mit geistiger Behinderung in unserer Gesellschaft und insbesondere in den kulturellen Einrichtungen erhöhen. Hierfür verbindet Sie Kunstgenuss und persönlichen Austausch auf Augenhöhe.

Sie gestaltet Workshops und Fortbildungen für Menschen mit geistiger Behinderung im Bereich Kunst. Sie unterstützt und begleitet erwerbsfähige Erwachsene auf ihrem Weg zum Museumsguide. Schaut Euch an und erlebt hautnah, was uns Tahir, Christian Spyra, Karin Wirtz und Miriam Zündorf zu unseren Ausstellungen zu sagen haben:

Die Ausstellungsräumen zu BEWEGTE KÖRPER und ANTHROPOZÄN sind im DIGITALEN SOMMERBLUT auf Gather Town zu sehen: Zutritt über www.sommerblut.de

Weitere Infos zu Carole Kaufmann und ihrem Projekt unter Gemeinsam Kunst erleben.