Cut. Loose // MESSER

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Veranstaltung ist...

  • barrierefrei für Rollstuhlfahrer*innen
  • ... barrierefrei für Rollstuhlfahrer*innen

Programm

Messer – Messer und Macht
Macht – Macht und Sprache
Messer – Messer und Körper
Militarismus, Popkultur, Politik und wir


Wer in Israel geboren wird, wird als politischer Körper geboren. Wer dort lebt, lebt sein Leben als politischer Körper. Auch Tanz ist dann nicht schwerelos – selbst wenn wir über dem Boden schweben …


MESSER ist ein physisches und stimmliches Duett über Gewalt und Zärtlichkeit eines Paares in der heutigen Zeit. Das Messer ist dabei das zentrale Element und Instrument der Kommunikation.


Das Tanztheaterstu?ck mit Live-Musik wurde in Israel unter dem Original-Titel „Cut.Loose“ zweifach ausgezeichnet.


Diese Tanzperformance ist Teil der 2018 vom 687 e.V. gegründeten Kunstplattform „687_Körper-Akademie“ für Partizipation und Diskurs.


Von und mit: Stav Marin und Neta Weiner
Produktion: Shir Berebi
Dramaturgie: Raz Weiner
Lichtdesign: Yoav Barel
Kostu?m: Anat Martkovich