Interaktives Radiostück: We are here to stay!

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
  • Sa. 09.05.2020 - Mi. 13.05.2020
  • 19:15 – 23:00 Uhr
  • Eintritt frei
  • Live-Stream auf www.sommerblut.de Auf Karte anzeigen
  • zugänglich für Menschen mit Gehbehinderungzugänglich für Menschen mit Gehbehinderung
  • empfohlen für Menschen mit Hörbehinderungempfohlen für Menschen mit Hörbehinderung
  • barrierefrei für Rollstuhlfahrer*innenbarrierefrei für Rollstuhlfahrer*innen
Regie & Konzept: Ana Valeria González • Bühnenbild: Flavia Schwedle • Video & Licht: Jule Cramer • Kostüme: Jennifer Henkel • Musik: Marie-Claire Delarber • Technische Beratung: Ulla Selva • Mit einem Ensemble aus starken Kölner Frauen*: Alina Speer, Barbara Holly-Roll, Bylle Bauer, Carolina Bastos, Ceren Atagür Quack, Fatemeh Esmaeili Dorabati, Hasmik Manukyan, Hosaina Yoseph, Katharina Fann, Lisa Weiß, Lucélia da Silva Junker, Mariana Bártolo, Nicole Zehnpfennig, Roya Schaper, Shirin Haji Rasho, Shaza Almehbani, Sibel Yildiz, Sofia Tesfai, Sophia Glaser, Susanne Menke, Ulla Selva, Zahra Bakhshi und Zoë Hester

Programm

Im Anschluss: Interaktion mit dem Publikum!
Einwahl nach dem Livestream unter: https://bbb.jitsi.world/b/sel-vc9-qh7


Begrenzte Teilnehmer*innenzahl

„Die Welt liegt vor dir, und du musst sie nicht nehmen, wie sie ist, wie damals, als du kamst“ (James Baldwin)

Corona stellt die Gegenwart auf den Kopf und die Zukunft auf die Tagesordnung. (Geschlechter-)Ungleichheiten werden sichtbarer, marginalisierte Gruppen haben es schwerer als zuvor und Hilfssysteme brechen vor Überlastung zusammen. Wird diese Krise dafür sorgen, dass weiblich konnotierte Arbeit als das erkannt, respektiert und entlohnt wird, was sie ist: unentbehrlich für diese Gesellschaft? Oder droht im Gegenteil ein reaktionärer Rollback?

Das interaktive Radiostück WE ARE HERE TO STAY! unter der Leitung von Ana Valeria González will diese Grenzverschiebungen fühlbar machen und dazu Strategien entwickeln. Die Zuhörer*innen bekommen dabei Einblick in die Lebensrealitäten von Frauen* verschiedenster Herkünfte, Hautfarben und sexueller Orientierungen. Utopische, fiktive und (noch) reale. In dem Hörspiel in drei Episoden wird das Publikum eingeladen, sich andere Welten auszumalen und neue Wege abzustecken.

WE ARE HERE TO STAY! widmet sich der Zukunft einer diversen Gesellschaft und fragt: Wie können wir Zukunftsperspektiven im Heute gestalten? Und wo bleiben wir – die vermeintlich »anderen« – in dieser Zukunft?

Zusatzinformationen:

Ein Radiostück in drei Episoden
Episode 1 am 09.05.
Episode 2 am 12.05.
Episode 3 am 13.05.

Im Anschluss: Interaktion mit dem Publikum!
Einwahl nach dem Livestream unter: https://bbb.jitsi.world/b/sel-vc9-qh7
Begrenzte Teilnehmer*innenzahl