OTHERHOOD

Producing Sibylle
  • Di. 15.06.2021 - So. 20.06.2021
  • 11:00 – 15:30 Uhr
  • VVK 15 € (erm. 12 €)
  • [ku:] Raum für queerfeministische Dominanz Bayenstraße 11 50678 KölnAuf Karte anzeigen

Veranstaltung ist...

  • zugänglich für Menschen mit Gehbehinderung
  • barrierefrei für Rollstuhlfahrer*innen
  • empfohlen für Menschen mit Sehbehinderung
  • Übersetzung in deutsche Gebärdensprache
  • ... zugänglich für Menschen mit Gehbehinderung
  • ... barrierefrei für Rollstuhlfahrer*innen
  • ... empfohlen für Menschen mit Sehbehinderung
  • ... Übersetzung in deutsche Gebärdensprache

Programm

Elternschaft - tausend Formen, überfrachtete Rollenbilder - märchenhaft überhöht, psychologisch seziert. Welche Geschichten lassen sich außerhalb der Stereotype und Klischees finden und wie wollen diese in einer modernen Gesellschaft erzählt werden? Geschichten vom (Nicht-)Eltern sein wollen, dem (Nicht-)Eltern sein können, dem (Nicht-)Eltern sein dürfen. Und was bedeutet es für Menschen, die sich nicht in dem Begriff Mutter oder Vater wiederfinden?

OTHERHOOD öffnet Türen alltäglicher Räume, in denen Elternschaft praktiziert wird und schenkt den Zuschauenden Einblicke in privat ausgeführte Kämpfe, gesellschaftliche Erwartungen, Elternschaft und Nicht-Elternschaft, fernab des klassischen Modells.

Das sechsköpfige Ensemble erzählt in einer installativen Raumperfomance von Individualität und Vielfalt, Kampf um Akzeptanz, erziehen und erzogen werden, den großen und den kleinen Fragen.

Eine Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache ist bei allen Videos der Ausstellung integriert. Die Veranstaltung am 18.05. wird zusätzlich von einer Kommunikationsassistenz begleitet.

Zusatzinformationen:

Für die Veranstaltungstermine kann ein Zeitfenster von 1,5 Stunden unter dem Ticketlink gebucht werden:
Di., 15.06., 15 - 22 Uhr
Mi., 16.06., 15 - 22 Uhr
Do., 17.06., 14 - 21:30 Uhr
Fr., 18.06., 14 - 21:30 Uhr (mit Kommunikationsassistenz)
Sa., 19.06., 11 - 21:30 Uhr
So., 20.06., - 11 - 15:30 Uhr

Wichtiger Hinweis:
Es gilt durchgehend Maskenpflicht. Der Nachweis eines negativen Corona-Testergebnisses einer offiziellen Teststelle ist erforderlich. Die Aufführungen können nur unter den am Tag Veranstaltung gültigen Corona Bedingungen der Stadt Köln durchgeführt werden. Bitte informiere dich dazu in den Tagesmedien und im Internet auf der Seite der Stadt Köln. Kurzfristige Änderungen sind jederzeit möglich.

Die Online-Premiere hat am 20.05. inkl. Künstler:innen-Gespräch auf www.sommerblut.de stattgefunden. Weitere Online-Veranstaltungen gab es am 21., 22., 23. und 28.05.
  • Bühnenbild
    BarbaraLenartz
  • Künstlerische Leitung
    OljaArtes
  • Künstlerische Leitung
    SilvanaBuchwald
  • Künstlerische Leitung
    JuleKlemm
  • Künstlerische Leitung
    ChristinaSiegert
  • Musik
    TobiasGubesch
  • Video
    FabianaFragale
  • Video
    CamieRuether

Eine Produktion von:

In Kooperation mit:

Gefördert durch: