Biotopia

Ein Myzel
Theater im Bauturm & Frederik Werth
  • Do. 17.06.2021 - So. 27.06.2021
  • 09:00 Uhr
  • VVK 15 € (erm. 10 €)
  • Äußerer Grüngürtel KölnAuf Karte anzeigen

Programm

Unbeeindruckt von diversen Lockdowns, Theaterschließungen und -wiedereröffnungen wuchert im Kölner Westen eine Dauerinstallation, die keine Begrenzungen kennt: Tiere, Pflanzen, Bäume, Moose und Pilze performen ununterbrochen in den Verflechtungen eines gigantischen Pilzmyzels, das vom wilden Grüngürtel bis tief in die eingehegte Urbanität Kölns ragt. Die abenteuerlichen Kooperationen zwischen verschiedensten Arten spielen sich weitgehend unbeachtet von der menschlichen Aufmerksamkeit ab. BIOTOPIA. EIN MYZEL verschafft den im Äußeren Grüngürtel ansässigen Arten endlich Gehör und eröffnet dem:der Zuschauer:in die Möglichkeit zum Erstkontakt, um so die letzte große Grenze, die Trennung von Kultur und Natur, noch diffuser zu machen.

Mit bereitgestellten Hilfsmitteln für das eigene Smartphone und Kopfhörern, wird das Gebiet um den äußeren Ast der Dürener Straße für den:die Zuschauer:in zu einem vielstimmigen Kommunikationsraum zwischen Audiowalk, Performance und Grünstreifeninstallation. Im Kontakt mit Flechten, Gräsern und Personen, die sich bereits in diesem utopischen Raum angesiedelt haben, wird möglich, worauf menschliche ebenso wie nicht-menschliche Einwohner:innen Kölns mit brennender Ungeduld warten: das grenzenlose Gespräch.

BIOTOPIA. EIN MYZEL ist die Fortführung des Theaterabends „Biotopia. Ein Kölner Bestiarium“, der im Oktober 2020 am Theater im Bauturm Premiere hatte und das vielfältige Verhältnis der Bevölkerung Kölns zur umgebenden Stadtnatur untersucht.

Zusatzinformationen:

Veranstaltungstermine:
17.06.2021, 19:00 – 21:00
18.06.2021, 16:00 – 18:00
26.06.2021, 14:00 – 16:00
27.06.2021, 9:00 – 11:00

Wichtiger Hinweis:
Bitte Smartphone mit geladenem Akku und Kopfhörer mitbringen sowie regenfeste Kleidung! Die genauen Koordinaten zum Startpunkt bekommst Du nach Ticketkauf einige Tage vor der Veranstaltung per Mail zugesendet.

Begleiteter Grenzgang von und mit: Frederik Werth, Laurenz Leky, René Michaelsen, Fee Zweipfennig, Simone Krampe, Deborah Krönung und Anna-Mareen Henke

Eine Koproduktion von Sommerblut Festival und Theater im Bauturm

Bitte informiere Dich hier regelmäßig und kurzfristig vor der Veranstaltung über etwaige Änderungen, die coronabedingt eintreten können.
  • Konzeptionelle Mitarbeit
    SimoneKrampe
  • Konzeptionelle Mitarbeit
    FeeZweipfennig
  • Projektleitung
    DeborahKrönung
  • Regie
    FrederikWerth
  • Schauspiel, Konzeption
    LaurenzLeky
  • Schauspiel, Konzeption
    RenéMichaelsen

Mit freundlicher Unterstützung von: