PULSE

Özlem Alkis & in move

Programm

PULSE ist eine Begegnung. Eine Gruppe junger Tänzerinnen begegnet sich, dem Publikum, ihrer Umgebung und der Natur. Das Leben besteht aus Rhythmen. Das Universum, die Erde, die Tiere und Pflanzen: alles hat einen Rhythmus. Unser Körper pumpt ständig Blut. Unsere Zellen kommunizieren ohne Pause. Wir alle pulsieren, schwingen und vibrieren.

Was ist, wenn wir anfangen, uns aus dieser inneren Ordnung heraus zu bewegen? PULSE ist eine Einladung, sich der Natur und einander zu nähern, indem wir uns im Rhythmus unserer Herzen und unseres Atems begegnen.

Özlem Alkis entwickelt gemeinsam mit Joan Chavez und dem Kollektiv "in move" Choreografien, in denen Körper, Klang, Bewegung und Materialien in komplexen Skulpturen verwachsen. Das Projekt ist aus regelmäßigen intensiven Recherchen im Rahmen von “Zusammen bewegen. Hybride Formen, hybride Identitäten” entstanden.

Zusatzinformationen:

Bitte informiere Dich hier regelmäßig und kurzfristig vor der Veranstaltung über etwaige Änderungen, die coronabedingt eintreten können.
  • Choreografie, Konzept
    ÖzlemAlkis
  • Komposition
    JoanChávez
  • Produktionsleitung
    JasminDorner
  • Regie, Tanz
    OdaRitter
  • Regie, Tanz
    AlimeTombak
  • Tanz
    BeyzaGider
  • Tanz
    SusanneHerting
  • Tanz
    SotiriaLoucopoulos
  • Tanz
    MoniaSaria
  • Tanz
    LeylaWessling