Theater · Tanz · Musik · Ausstellungen

Festival der Multipolarkultur
Ab dem 7. Mai 2021 on- & offline

Arnes Durchblick #37 vom 15.12.2021: TANK – ein blinder Blogger berichtet über die Tanzaufführung in einfacher Sprache

Heute berichte ich in einfacher Sprache über eine Tanzaufführung. Ich benutze dafür 444 Wörter. Fast dreimal so viele wie sonst.

Arnes Durchblick #36 vom 7.12.2021: 3*9 Lichtlandschaften – Deutsche Tanzkompanie bringt Tanz und Lichtkunst in neue Dimensionen

Auf der Bühne der TanzFaktur tanzen Diamanten, bunte Fantasietiere, gestreift, manchmal umrahmt vom Lichtstrahlenkranz. Deswegen hießen „27 Lightscapes“ früher einmal

Arnes Durchblick #35 vom 3.12.2021: Last-Minute-Tipps für die TanzFaktur – TANK und FUX mit Audiodeskription

Heute habe ich gleich zwei Veranstaltungen mit Audiodeskription in der TanzFaktur dabei. Am Do.9.12.2021 könnt ihr beide Veranstaltungen besuchen. TANK

Arnes Durchblick #34 vom 30.11.2021: Butter bei die Blumen – choreografiertes Theater von Thikwa

Die Butterblumen des Guten bringen rund 30 Zuschauer:innen in der Alten Feuerwache zum Lachen wie ein unterhaltsames Märchen. Statt Audiodeskription

Arnes Durchblick #33 vom 26.11.2021: Das war‘s schon fast – unser hybrides Jubiläumsjahr

Im Advent klingt das Sommerblut-Festival 2021 aus mit „27 LightScapes“. und „TANK“. Schon jetzt nehme ich euch in „451°F“ Wörtern

Arnes Durchblick #32 vom 11.11.2021: Applaus für Theater aus dem Gefängnis – „KNOCK OUT“ Gastspiel in der JVA Köln

Aus Sicherheitsgründen berichte ich heute über „KNOCK OUT“ in mehr-als-doppelter Beitragslänge, also mit 340 statt 160 Wörtern. Einlass in der

Die Partner:innen von Sommerblut

»20 Jahre Sommerblut, das heißt, 20 Jahre gelebte Vielfalt, bewiesener Mut, bedingungslose Toleranz und Multipolarität. All das begegnet uns ebenfalls im Maritim Hotel, das macht uns glücklich und stolz.«
Logo Maritim Hotel Köln
»Macht dies für alle einen Sinn und erzeugen wir mit dieser Handlung den maximal positiven Effekt für alle Beteiligten, sei es Mensch, Natur und deren Ressourcen?«
Logo Hostel Köln
»Für uns sind Toleranz, Wertschätzung und Respekt zentrale Grundwerte. Sie machen uns vielfältig. Sie machen uns stark. Die REWE Group gratuliert zum 20-jährigen Jubiläum des Sommerblut Kulturfestivals.«
Logo REWE Group

Sommerblut 2021

Die 20. Ausgabe des Sommerblut Kulturfestivals widmet sich dem Thema NATUR. Wir begegnen der Natur mit all ihren Facetten und Gegensätzlichkeiten. Zwischen Wachstum und Zerfall, Harmonie und Chaos, Verletzlichkeit und der Regeneration von Ressourcen.

Ab 7. Mai 2021, on- und offline, werfen wir einen Blick auf politische und ökologische Phänomene wie die Klimakrise, Migration und Globalisierung. Umweltaktivist:innen, Naturliebhaber:innen und Stadtmenschen fragen nach dem Verhältnis des Menschen zur Natur, nach ihren Gebrechen und ihren Kräften. Künstler:innen und Expert:innen holen die Natur auf die Bühnen der Stadt und bringen das Theater in die Natur. Eigenproduktionen und Gastspiele aus Tanz, Theater und Performance widmen sich den Wundern aber auch den Wunden unseres Planeten und unserer direkten Umgebung.

Außerdem gibt es Anlass zum Feiern: Wir feiern 20 Jahre Sommerblut – Festival der Multipolarkultur, 20 Jahre der kulturellen Teilhabe für alle Menschen. 20 Jahre, in denen mutig Grenzen überschritten und verschoben wurden und in denen Gemeinschaften, unterschiedliche Identitäten und neue gesellschaftliche Perspektiven entstanden sind.

In diesem, besonderen, Jahr öffnen wir unseren Festivalzeitraum: Das ganze Jahr über veranstalten wir online, offline, in der Natur, auf den Bühnen der Stadt, auf den Straßen, im Keller, digital, interdisziplinär, spartenübergreifend, laut, leise, uns in den Armen liegend und auf Abstand.

Seid gespannt, wir sind es auch!

Sommerblut Team

Slider

Wir sagen danke für Eure großartige Unterstützung!

Eure Spenden haben uns durch diese schwere Zeit geholfen und uns ermuntert, nicht vor dem Virus zu kapitulieren. Über 6.000 Euro sind durch Eure Hilfe zusammen gekommen. Das kompensiert zwar nicht ganz unsere Einnahmeausfälle durch fehlende Ticketverkäufe, ist aber ein tolles Signal der Solidarität mit den vielen engagierten Kulturschaffenden bei Sommerblut.

Was ist Sommerblut?

Sommerblut ist das „Festival der Multipolarkultur“. Es versteht sich als inklusives Kulturfestival, welches die unterschiedlichen gesellschaftlichen, sozialen und politischen Standpunkte und Identitäten miteinander verbindet. Im Programm finden sich Veranstaltungen aus den Bereichen Theater, Tanz, Musik, Performances, Ausstellungen – darunter viele Eigenproduktionen. Einige Veranstaltungen sind besonders geeignet für Menschen mit Gehbehinderung, Hörbehinderung, Sehbehinderung oder im Rollstuhl.

So könnt Ihr Sommerblut unterstützen

Netzwerk

               

Newsletter

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

 

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Genderschreibweise

Um gendersensibel und gleichzeitig möglichst barrierefrei zu formulieren, haben wir unsere Expert:innen befragt. Das Ergebnis: Die Meinungen und unterschiedlichen Bedarfe variieren stark. Aus diesem Grund haben wir uns dafür entschieden, vor allem genderneutrale Schreibweisen zu verwenden. Also Textlösungen zu finden, die kein Geschlecht ausschließen, wie ‚Team‘ statt Mitarbeiter:innen.

An den Stellen, an denen dies nicht möglich ist, greifen wir auf den Gender-Doppelpunkt zurück. Dieser wird von Sprachausgabeprogrammen, wie gewünscht, mit einer kleinen Pause verlesen und setzt so ein Statement für barrierefreies Schreiben. Gleichzeitig gewährt der Doppelpunkt einen guten Textfluss und adressiert alle Geschlechter.

Wir möchten so auch in der Schreibweise unseren Grundsatz ausdrücken, unterschiedliche gesellschaftliche, soziale und politische Standpunkte und Identitäten zu verbinden und ein Zeichen für Barrierefreiheit auf allen Ebenen setzen.

Schlagworte Sommerblut 2021

Derzeit wurden noch keine Schlagworte definiert.