ZukunftsWerk!

Nächster Termin: 4.12. 12:00

KM51 – Das Erftmuseum

Gemeinsam mit Wissenschaftler:innen von Scientists for Future öffnen wir am Sonntag, den 4. Dezember, das Erftmuseum für das „ZukunftsWerk!“. Ein kostenfreier Diskussions- und Mitmach-Workshop für alle Bürgerinnen und Bürger. Tausch dich aus über die Zukunft von Arbeit, Wohnen, Ernährung, Energie, Landnutzung, Mobilität und Partizipation. Entwickle eigene Ideen, was eine zukunftstaugliche Welt für uns und hier ausmacht, und erfahre mehr zu relevanten Initiativen aus dem Rheinischen Revier. Jetzt anmelden!
Das Bild zeigt eine Person am Tagebau Hambach, die in der Abenddämmerung  auf einem durchsichtigen Klemmbrett einen Entwurf zeichnet. Dieser Entwurf ist eine Idee, wie die Kohlengrube in Zukunft aussehen kann. Darüber steht in bunter Schrift Zukunfts Werk
Biotope - United Cowboys
9.6.2022

Das war das Sommerblut 2022

Über 7000 Besucher:innen, 17 spannende Produktionen und Gastspiele, 63 Aufführungen an 13 unterschiedlichsten Spielorten und unendliche Leidenschaft haben das Sommerblut Kulturfestival vom 6. bis 22. Mai in diesem Jahr geprägt.

Sommerblut Kulturfestival e_V__veranstaltungsbild bot

Ällei

Ällei ist ein intelligenter Chatbot, der durch die Förderung dive in der Kulturstiftung des Bundes entstanden ist. Ällei will Sommerblut zugänglicher machen und neue digitale Räume öffnen.

Radio_Maryja_0267

Face to Faith

FACE TO FAITH ist ein Kooperationsprojekt, welches durch das Creative Europe Programm der Europäischen Union kofinanziert wird.

Aktuelles

Das war das Sommerblut 2022

Über 7000 Besucher:innen, 17 spannende Produktionen und Gastspiele, 63 Aufführungen an 13 unterschiedlichsten Spielorten und unendliche Leidenschaft haben das Sommerblut Kulturfestival vom 6. bis 22. Mai in diesem Jahr geprägt.

Weiterlesen

Klänge des Lebens

Die Open-Air Ausstellung vor dem Eingang des NS-Dokumentationszentrums lässt Menschen zu Wort kommen, die als Sinte*Sintezza, als Rom*Romnja im Nationalsozialismus verfolgt wurden und den Völkermord überlebt haben.

Weiterlesen

Fride sei mit Dir!

Nico Randel unterstützt mit seinen Tauben für den Frieden das Ateliernormalno in Kiew.

Weiterlesen