Mit Ällei chatten +49 221 29499139
Zurück

Open Call für The Human Measure: Workshops und Performance

Wir suchen dich! 
Wir, das Sommerblut Kulturfestival und Teatro dei Venti, suchen Mitwirkende für The Human Measure – einen Performance-Walk, am 22. Mai.

Workshops hierfür finden vom 17. bis zum 21. Mai statt. 

Mit Künstler:innen des Teatro dei Venti aus Modena (IT) forscht ihr zu Theaterformen im städtischen Raum, bildet einen Chor und gestaltet selbst den Performance-Walk mit.

Sowohl der Workshop als auch die Aufführung sind Teil des europäischen Projekts Face to Faith, das das Thema Glaube hinterfragt und neu denkt.

Wen suchen wir genau?

Das Projekt richtet sich an alle Interessierten, die sich mit dem Thema Glaube beschäftigen möchten sowie an Schauspieler:innen, Tänzer:innen, Sänger:innen, Performer:innen, Musiker:innen und Künstler:innen jeglicher Genres.

Was bieten wir:

- die Möglichkeit, Theatertechniken in offenen Räumen zu erlernen und mit einer großen Community zu arbeiten, um ein Modell der Interaktion zwischen Künstler:innen und Bürger:innen zu entwickeln

- Techniken der Chor-/Gruppenarbeit zu erlernen und an Rhythmus zu arbeiten

- gemeinsam mit dem künstlerischen Team des Teatro dei Venti und einer großen Gruppe den öffentlichen Raum erforschen und bespielen

Was musst du über die Workshops wissen?

Die Workshops finden vom 17. bis 21. Mai in Köln statt + Performance am 22. Mai. Probenorte und die genauen Uhrzeiten werden den Teilnehmer:innen nach Einreichen des Teilnahmeformulars mitgeteilt.

Workshop 1: 

Für die Intensiv-Workshops sind Performer:innen, Schauspieler:innen, Tänzer:innen, Musiker:innen und Künstler:innen aller Genres vom 17. – 21. Mai täglich zwischen zwischen 9:00 und 20:00 Uhr und ganztägig am 22. Mai (Generalprobe & Performance) eingeladen sich zu bewerben. 

Anmeldung: 

https://forms.gle/TeHBZ5aJcoQGjkBg6 

 

Workshop 2: 

Dieser Workshop richtet sich an alle Menschen mit und ohne Behinderung. Vom 17. – 21. Mai 2022, von 18:00 - 20:00 Uhr, gestalten wir in einer großen Gruppe mit viel Spaß und Kreativität die Aufführung für Sonntag, 22. Mai um 15 Uhr am Ebertplatz. 

Anmeldung:

https://forms.gle/VDHuJKbSBLGTsaQ3A 

 

Kurz und Knapp:

·       Euer Teilnahmeformular könnt ihr bis zum 14. Mai einreichen 

·       Workshops: 17. bis 21. Mai statt

·       Aufführung: 22. Mai.

·       Um teilzunehmen, füllt bitte das folgende Formular aus:  

 

Erfahre hier mehr zum Projekt:

The Human Measure

Nächster Termin: 22.5. 15:00

Ebertplatz

The Human Measure ist eine fröhliche und poetische Parade über Momente des Scheiterns. Gemeinsam stellen sich die Performer:innen der Frustration und begehen ein Fest mit dem Publikum.

Dieses Bild zeigt eine Gruppe von mehreren Personen. Sie stehen auf einem grasbewachsenen Hang mit einem Wald im Hintergrund. Sie sehen alle sehr unterschiedlich aus. Sie sind alle unterschiedlich gekleidet, und sie machen alle unterschiedliche Gesten.

Face to Faith

Das internationale Performance-Projekt Face To Faith beschäftigt sich mit der Bedeutung des Glaubens für unsere Gesellschaften. Beteiligt sind sieben Kultureinrichtungen aus Deutschland, Finnland, Italien, Israel, Polen, der Tschechischen Republik und der Ukraine. Sie hinterfragen in Treffen, Workshops und Konferenzen die Identität und die politischen Hintergründe dieses Themenspektrums. 

Künstler:innen, Expert:innen und alle Interessierten sind eingeladen, neue Perspektiven zu schaffen, unbekannte Geschichten zu erzählen und unlösbare Konflikte zu entdecken. Mit dabei sind: ANTI - Contemporary Art Festival (Kuopio), Divadlo pod Palmovkou (Prag), תיאטרון גשר Gesher Theatre (Tel Aviv), Jam Factory Art Center ( Lviv), Sommerblut Kulturfestival (Köln), Teatro dei Venti (Modena) und Teatr Powszechny (Warschau).

Face to Faith

FACE TO FAITH ist ein Kooperationsprojekt, welches durch das Creative Europe Programm der Europäischen Union kofinanziert wird.