Gegründet 2006 engagiert sich der Sommerblut Kulturfestival e.V. für alternative Kulturprojekte in Köln und Europa. Durch das Festival möchten wir politischen und kulturellen Themen eine Bühne geben und gesellschaftliche Diskussionen und Entwicklungen verhandeln. Daher streben wir danach, jedes Jahr ein Kulturprogramm zu gestalten, das offen, alternativ, international, divers besetzt und vielfältig ist. Unsere Projekte sollen inklusiv und professionell, aufrüttelnd und politisch, empathisch und friedvoll sein. Wir arbeiten an den Grenzen konventioneller Sehgewohnheiten und überschreiten diese.

Auf, auf!

Bei uns werden Tabubrüche kreativ inszeniert. Bei uns werden Impulse für gesellschaftliche Diskussionen gegeben. Bei uns wird dem Publikum ein neuer Horizont und eine andere Perspektive aufgezeigt.

Komm näher!

Um unsere Ziele zu verwirklichen, möchten wir unsere Bühnen und Programme in der Zusammenarbeit von Menschen mit Behinderung, sozial benachteiligten Menschen, Expert:innen verschiedener Lebenswelten und professionellen Künstler:innen gestalten. Unsere Plattform soll Menschen unterschiedlichster Lebensrealitäten ein künstlerisches Schaffen ermöglichen. Ein Schaffen, das seinen Wert und seinen Reiz gerade aus den individuellen Erfahrungen der Einzelnen zieht. Dafür möchten wir Eigenproduktionen im Bereich Theater, Musik und Tanz fördern und kulturelle Veränderungen und aktuelle gesellschaftliche Fragestellungen thematisieren. 

Gut anders. 

Der Erfolg, den unsere Projekte in den letzten Jahren hatten, beweist wie spannend und wertvoll Kultur jenseits des Mainstreams sein kann. Viele der Projekte haben weitreichende Impulse in die Stadt Köln, aber auch über die Stadt- und sogar Landesgrenzen hinaus getragen. 

Bring deine Gefühle mit.

Rolf Emmerich

Festival Leitung

Anna-Mareen Henke

Künstlerische Leitung

Felix Dornseifer

Co-Festival Leitung

Raphael Spiegel

Buchhaltung / Finanzen

Hanna Behr

Festivalmanagement, Projektleitung "HERBARIUM" & "iBelieve"

Hannah Lina Schneeberger

PR / Marketing

Mia Emilia Löwener

Festivalmanagement

Leonie Herz

Antragskonzeption

Katharina Würzberg

Inklusionsbeauftragte

Mia Hofner

Social Media

Jan van Putten

Content Creator

Luise Roßbach

Technische Koordination

Running Water

Kommunikationsdesign

Nathan Dreessen

Fotograf

Frank Reimann

Unser Mann für alle Fälle...
 

Anna Carl

Projektleitung "Biotopia. Eine Fortpflanzung"

Tina Damm

Projektleitung "Alles Aber Anders"

Franziska Funke

Projektmitarbeiterin "VAGABUNDEN"
 

Hanna Glaser

Projektleitung "VAGABUNDEN"

Carina Gottschalk

Projektleitung "ENTLOVE YOU!"

Rica Hellige

Projektleitung "Eröffnung / Happy Island"

Jakob Heimbach

Projektleitung "queertopolis"

Linda Jalloh

Projektleitung "Innovativ barrierefrei im Digitalen"

Elena Lauer

Projektleitung "The human measure"

Lilian Laval

Projektleitung "UNSEEN"

Lucia Oiro

Projektleitung "Biotope", Projektkoordination "Ultima Ratio"

Christoph Stec

Projektleitung "Zukunftsbilder"

Judith Steinig-Lange

Projektleitung "Frischtextlabor"

- Ällei -

Chatbot

- Louie -

Projektleitung "Tierische Angelegenheiten"
 

Sommerblut Verein

Gegründet 2006 engagiert sich der Sommerblut Kulturfestival e.V. für alternative Kulturprojekte in Köln und Europa. Durch das Festival möchten wir politischen und kulturellen Themen eine Bühne geben und gesellschaftliche Diskussionen und Entwicklungen verhandeln. Daher streben wir danach, jedes Jahr ein Kulturprogramm zu gestalten, das offen, alternativ, international, divers besetzt und vielfältig ist.