+49 221 29499139

Wie kann ich die Internet·seite von Sommerblut benutzen?

Das ist eine Bedienungs·anleitung für die Internet·seite von Sommerblut.
Hier könnt Ihr nachlesen:
So kann man die Internet·seite gut benutzen.
Dafür habt Ihr 2 verschiedene Möglichkeiten:

Ihr könnt Euch die Anleitung aus·drucken.
Dann könnt Ihr die Anleitung lesen.
Und Ihr könnt gleich·zeitig am Computer aus·probieren:
So funktioniert die Internet·seite.

Ihr benutzt 2 Geräte.
Zum Beispiel einen Computer und ein Handy.
Öffnet Euch die Bedienungs·anleitung am Handy.
Und Ihr könnt gleich·zeitig am Computer aus·probieren:
So funktioniert die Internet·seite.


Die Start·seite

Die Internetseite von Sommerblut ist www.sommerblut.de.
So sieht die Start·seite aus. 

1

Oben links auf der Start·seite steht Sommerblut.
Ihr könnt den Schriftzug an·klicken.
So kommt Ihr immer wieder zurück zur Start·seite.
Egal, auf welcher Unter·seite Ihr gerade seid.

Umschalten auf Leichte Sprache

Auf der Start·seite könnt Ihr aus·wählen:
Ich möchte die Inhalte der Seite in Leichter Sprache lesen.
Oben rechts kann man es aus·wählen.

2

Jetzt könnt Ihr alle Texte auf der Internet·seite in Leichter Sprache lesen.

 

Möchtest Du von Leichter Sprache wieder zurück·schalten auf Alltags·sprache?
Dann klicke oben rechts wieder auf Deutsch.

3

Jetzt kannst Du wieder alle Texte in Alltags·sprache lesen.

Sonder·zeichen auf unserer Internet·seite

Der Doppel·punkt

Die Texte auf unserer Internetseite sollen alle Menschen an·sprechen.
Frauen.
Männer.
Und Menschen, die von sich sagen:
Ich bin kein Mann und keine Frau.
Darum benutzen wir den Doppelpunkt.
Wir schreiben zum Beispiel:
Besucher:innen.
Oder Schauspieler:innen.

Das soll zeigen:
Wir meinen alle Menschen.
Egal, welches Geschlecht sie haben.

 

So liest man den Doppelpunkt:
Man macht beim Lesen eine kleine Pause im Wort.
Zum Beispiel:

Besucher [Pause] innen.

Der Medio·punkt

·
Dieses Zeichen nennt man Medio·punkt.
Er trennt lange Wörter.
Zum Beispiel so:
Menschen·rechte.
So kann man lange Wörter besser lesen.
Man liest die einzelnen Wort·teile einzeln.
Man kann die Wörter so leichter lesen und verstehen.

Beim Lesen hört man den Medio·punkt nicht.

Das Menü

Ganz oben auf der Internet·seite findet Ihr das Menü.
So sieht es aus:

4

Man kann alle Punkte im Menü anklicken.
Dann klappen sie sich aus.
Dann sieht man:
Welche Unterseiten gibt es in diesem Bereich?
Welche Themen kann ich wo finden?

 

So sieht das ausgeklappte Menü aus:

5

Wo finde ich welche Inhalte auf der Internet·seite?

Im Menü findest Du 3 verschiedene Punkte:

  • Programm
  • Über uns
  • Service

Welche Inhalte finde ich im Bereich Programm?

Du findest Texte zu allen Veranstaltungen bei Sommerblut.
Es gibt Beschreibungen zu den Veranstaltungen.
Und Du erfährst:
Welche Veranstaltungen sind an welchem Termin?

Welche Inhalte finde ich im Bereich Über uns?

Im Bereich Über uns erfährst Du:

Wer gehört zum Sommerblut Team?

Wer im Sommerblut Team ist für welchen Bereich zuständig?

Wie kann man Sommerblut mit Geld unterstützen?

Welche Projekte hat Sommerblut gerade?

Welche Inhalte finde ich im Bereich Service?

Im Bereich Service erfährst Du:

Wie und wo kann ich Tickets zu den Veranstaltungen kaufen?

Welche barriere·freien Angebote gibt es bei Sommerblut?

An welchen Orten findet Sommerblut statt?

 

Veranstaltungen finden

Du möchtest eine Veranstaltung bei Sommerblut besuchen?
Dann hast Du 2 verschiedene Möglichkeiten:
Du kannst eine Veranstaltung aus·wählen, die Dich interessiert.
Oder einen Termin, der für Dich passt.
Das machst Du in verschiedenen Bereichen der Seite.

 

Möglichkeit 1:

Du gehst auf den Bereich Veranstaltungen.

6

Dort findest Du Beschreibungen aller Stücke.
Du kannst in den Texten lesen: 
Worum geht es in den Stücken?


Dann kannst Du aus·wählen:
Welches Stück interessiert mich?

 

Möglichkeit 2:
Du gehst auf den Bereich Kalender.

7

Dort siehst Du:
Welche Stücke werden an welchem Tag gezeigt?
So kannst Du aus·wählen:
Welcher Termin passt für mich?

Du kannst auch sehen:
Welche Veranstaltungen sind an welchen Terminen barriere·frei?
Welche barriere·freien Angebote gibt es?

Barriere·freiheit bei den Veranstaltungen

Hier findet Ihr alle Sommerblut Veranstaltungen.

8

Ihr könnt nach·schauen:
Welche Veranstaltung ist an welchem Datum?
Welche Veranstaltung ist an welchem Ort?
Und:
Welche Angebote sind barriere·frei?

Dazu gibt es Symbole neben den Veranstaltungen.
Die Symbole stehen für die verschiedenen barriere·freien Angebote.
Hier werden sie alle erklärt.

9

Dieses Symbol bedeutet:
Menschen mit einer Geh·behinderung können die Veranstaltung besuchen.
Die Lauf·wege sind nicht weit.
Es gibt keine Stufen oder nur wenige Stufen.
Oder es gibt einen Aufzug.

10

Dieses Symbol bedeutet:
Menschen im Rollstuhl können die Veranstaltung besuchen.
Es gibt keine Stufen.
Und es gibt eine Rollstuhl·toilette.

11

Dieses Symbol bedeutet:
Menschen mit einer Seh·behinderung oder einer Seh·schwäche können die Veranstaltung besuchen.
Bei dieser Veranstaltung gibt es Audio·deskription.

[Audio·deskription bedeutet:

Jemand beschreibt für blinde und seh·behinderte Menschen:

Was sieht man gerade auf der Bühne?]

12

Dieses Symbol bedeutet:
Gehörlose Menschen können die Veranstaltung besuchen.
Bei dieser Veranstaltung gibt es eine Übersetzung in Gebärden·sprache.

13

Dieses Symbol bedeutet:
Bei dieser Veranstaltung gibt es eine Übersetzung in Leichte Sprache.
Die Übersetzung kann man über Kopf·hörer hören.

14

Dieses Symbol bedeutet:
Vor der Veranstaltung gibt es eine Fühl-Tour.
Das bedeutet:
Blinde Menschen können Kostüme und das Bühnen·bild anfassen.
So wissen sie dann während der Vorstellung:
Was befindet sich gerade auf der Bühne?
 

Durch die Symbole können alle Besucher:innen aus·wählen:
Welche Veranstaltung kann ich gut besuchen?
Welche barriere·freien Veranstaltungen sind für mich geeignet?